Physiotherapie

Ziel der Physiotherapie ist es schmerzfreie Bewegung zu fördern, zu erhalten und zu optimieren = Bewegungstherapie, inkl. zusätzlichen Fortbildungen in Spiraldynamik, Liebscher und Bracht, Pilates

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung (Erkennung) und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen. Es handelt sich hierbei um spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen des Befundes dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren.

Wie der Name manuelle Therapie sagt, werden die Hände angelegt. So kann an der Wirbelsäule zum Beispiel, ein Problem ganz lokal und differenziert mobilisiert und behandelt werden. Aber auch an Gelenken wie der Hüfte, dem Knie- oder Schultergelenk, können manuelle Techniken direkt am Gelenk angewendet werden. Somit können Bewegungseinschränkungen und Schmerzen positiv beeinflusst werden.

Veronika Gridling
Veronika GridlingPhysiotherapeutin, Os­teo­pa­thin, Manualtherapeutin
Lukas Felder
Lukas FelderPhysiotherapeut, Manualtherapeut

“Das Leben besteht in der Bewegung” – Aristoteles

Ablauf

  • Überweisungschein vom Arzt

  • 1. Termin

  • Check Befunde, Röntgenbilder

  • Gemeinsame Lösung finden

  • Therapie

  • Übungsprogramm für den Alltag

Weiteres zum Ablauf