Veronika

Physiotherapie und Osteopathie sind für mich nicht nur Berufe, sondern meine persönliche Berufung, mit dem Ziel Ihnen als Patient helfen zu können. Insbesondere in der langjährigen Ausbildung zur Osteopathin eröffnen sich für mich viele neue Möglichkeiten um aus ganzheitlicher Sicht störende Blockaden im Körper zu lösen und den außergewöhnlichen Selbstheilungskräften des Menschen wieder Raum zu geben. Diese Art der Körperarbeit stellt für mich den komplexesten Zugang zum Wunder Mensch dar. Dabei werde ich die Therapie mit meinem besten Wissen und Gewissen, sowie mit einer ganzheitlichen Betrachtungsweise gestalten. Ich werde behutsam, individuell, angepasst, konstruktiv und gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihre Beschwerden suchen.

  • Jänner 2006 Abschluß zur diplomierten Physiotherapeutin

  • 2006 Manuelle Lymphdrainage Dr. Vodder Schule

  • 2007/ 2008 Kinesiologieausbildung WIFI Vorarlberg

  • 2010 2 jährige Ausbildung zur Manual Therapeutin mit Diplom

  • 2011 -2012 Spiraldynamik Grundausbildung

  • 2012 Kinesiologietaping Kurs, Reflexzonenkurse

  • 2014/2015 Ausbildung Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos

  • Seit 2016 Osteopathiestudium an der WienerSchule für Osteopathie

Lukas

Physiotherapie war für mich, aufgrund von eigenen körperlichen Beschwerden, immer schon ein großer Bestandteil in meiner Kindheit und Jugend. Dadurch wurde mein Interesse am menschlichen Körper schon in jungen Lebensjahren geweckt. Das hat schlussendlich zur Entscheidung geführt, den Beruf als Physiotherapeuten selbst auszuüben. Auf diese Weise kann ich viele positive Erfahrungen weitergeben. Durch die Tätigkeit in einer zweiten Praxis und die Betreuung von Patienten zu Hause oder in Pflegeheimen (als Hausbesuch) ist meine Arbeitswoche sehr abwechslungsreich. Jeden Tag gewinne ich so neue Eindrücke und Erfahrungen; insgesamt macht mir der Beruf sehr viel Spaß!

Unsere Praxis

WAS UNSERE KUNDEN SAGEN

Seit 10 Jahren danken wir unseren Kunden für ihr Vertrauen. Wir sind stets bemüht auf die Bedürfnisse eines jeden einzugehen. Vielen Dank für das Feedback.